Blüte und Frucht

Erdacht
für ein magisches Jahr
Errechnet
zum freudigen Ziel
Gewachsen
aus Erde und Lehm
Gebildet
zu ewigem Sein

Geschlossen
am blühenden Zweig
Gerissen
vom lebenden Baum
Geschnitten
aus rhythmischer Zeit
Gestürzt
über Felsen und Stein

Gewonnen
aus rinnendem Saft
Geronnen
zu dicklichem Jus
Verdorrt nun
zu trockenem Schein
Erwecken
durch Wasser zu Wein

Verlangend
vom blauen Blues
Gefüllt in
geschliff´nen Kristall
Erhoben
zum zierlichen Gruß
Getrunken
für lieblichen Rausch

Gesundend
zum Leben im Tausch
Erstarken
und wachsen der Haut
Nicht Panzer –
geschmeidig gebaut
Erklingend
im wirbelnden Jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.