Geändert

Ach, heute treffe ich auch auf die andere Calow-Familie, denn meine Tochter lud ihren Bruder ebenso wie mich ein, ohne es mir vorher zu sagen. Das freut mein Herz. Alle Geschenke können mit. Auch das Geburtstagsgeschenk, das gestern die Adressatin nicht erreichen konnte. Wird sich jeder über meine kleinen, selbstgefertigten Dinge freuen? Ich kann es nur hoffen.

 

Der Look für den 25. wird doch das neue Kleid sein. Die gekaufte Weste, die ich änderte für meine Bedürfnisse, konnte ich fertigmachen und werde sie anziehen können. –  Ist es überhaupt wichtig, gut angezogen zu sein?

Es ist keine Maskerade, festliche Kleidung erhöht die Festlichkeit, die Stimmung wird ein wenig feierlicher. –  Ob mein Mann es würdigen kann, dass ich trotz allem etwas für ihn gestrickt habe? Wird er zynisch sein?  Dass meine Tochter sagte, er sei ein einsamer alter Mann, hat mich betroffen gemacht, weil ich immer nur das „Scheusal“ sehe, das mir in ihm begegnet ist, das säuft, schnarcht, den Hund wegen einer Kleinigkeit tritt und mir gesagt hat, dass es mich hasst…

 

Frieden sei mit uns und unserer Familie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.